Slowenien

 

Registrierung beim slowenischen Finanzamt:

  • Zwingend erforderlich
  • Die Registrierung ist 15 Tage vor der ersten geschäftlichen Tätigkeit durchzuführen

 

Steuersätze

  • Umsatzsteuer für Personenbeförderung
    • Ermäßigter Steuersatz auf Personenbeförderung
    • 9,5% 
  • Vorsteuer
    • ab 01.07.2013: 22%

 

Normales Verfahren

  • monatliche Abgabe der Steuererklärung
  • Vorsteuerabzug möglich
  • Keine Jahressteuererklärung

 

Vereinfachtes Verfahren (Sonderregelung ab 01.04.2015)

  • Jährliche Abgabe der Steuererklärung
  • Kein Vorsteuerabzug möglich
  • Anmeldung der Reisen vor Beginn der Reise verpflichtend

 

Wenn Ihr Fahrer schon ein Schreiben der Zollbehörden ausgehändigt bekommen hatte, ist Ihre Firma „aktenkundig“ und es wird kontrolliert, ob Sie Ihre Registrierung auch wirklich beantragt haben.

 

Reverse-Charge

In Slowenien nicht anwendbar.

 

Kontrollen durch die Finanzpolizei

Es finden regelmäßige Kontrollen, sowohl an den Grenzen, als auch auf der Straße statt.

 

Unsere Unterstützung

Kompetente, kundenorientierte und umfassende Beratung und Abwicklung rund um Ihre Vor-, als auch Umsatzsteuer auf Personenbeförderung in Slowenien.

Ausserdem stellen wir Ihnen für die Zeit der Bearbeitung der Registrierung eine Bestätigung in slowenischer Sprache aus, dass wir Ihr Steuerberater in Slowenien sind und dass Ihre Registrierung beim Finanzamt bearbeitet wird. Somt können Sie ganz sorglos nach Slowenien reisen!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © 2017: Dr. Koerner International Steuerberatungs GmbH